Diese Seite drucken
Watt

Cuxhaven – mittendrin am Weltnaturerbe!

Wattwandern ist ein besonderes Naturerlebnis.

Cuxhaven – mittendrin am Weltnaturerbe!


Zweimal am Tag gibt die Nordsee bei Ebbe den Meeresboden frei – hier vor Cuxhaven sogar 20 km weit. Unser überwiegend festes Watt lädt zum Besuch ein. Es gehört zur weltweit einzigartigen Naturlandschaft Wattenmeer, die von den Niederlanden über die Deutsche Nordseeküste bis nach Dänemark reicht.

Hier kann man eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt entdecken. Auf und im Wattboden leben unzählige Krebse, Muscheln und Wattwürmer. Sie sind Nahrung für Fische,Seehunde und Millionen von Zugvögeln, die im Frühjahr und Herbst im Wattenmeer rasten.

So zählt das Wattenmeer neben dem Hochgebirge zu den letzten echten Naturlandschaften Mitteleuropas. Daher ist es als Nationalpark geschützt und wurde darüber hinaus 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt. Das Wattenmeer kann nun im gleichen Atemzug genannt werden mit Naturwundern wie dem Great Barrier Reef in Australien, dem Grand Canyon in den USA oder den Galapagos-Inseln im Pazifischen Ozean.

Die Besonderheiten des Wattenmeeres kann man am besten auf einer Wattwanderung mit orts- und fachkundigen Wattführern erfahren oder man genießt die Natur bei einer Fahrt mit der Pferdekutsche nach Neuwerk. Die vielfältigen Angebote in Cuxhaven sind auf den folgenden Seiten zusammengestellt.

> Bei den aufgeführten Wattführungen werden geschulte und lizenzierte Wattführerinnen und Wattführer eingesetzt, sofern sich die Führungen nicht nur im unmittelbaren Strandbereich aufhalten. Die Lizenzen werden alle zwei Jahre überprüft, und die Führungen werden nach den Richtlinien des Landes Niedersachsen durchgeführt. Nutzen Sie unsere Angebote und entdecken Sie das Weltnaturerbe Wattenmeer.