Diese Seite drucken
Neuwerk


Neuwerk
Ein Teil von Hamburg liegt mitten im Meer: die Insel Neuwerk. Die nur drei Quadratkilometer umfassende und 40 Bewohner zählende Insel gehört zur Hansestadt Hamburg und zum Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer. In rund einer Stunde hat man die Insel umrundet, nicht ohne dabei den „Friedhof der Namenlosen“ und den 45 Meter hohen Turm besucht zu haben (Aussichtsplattform nach 138 Stufen!).

Insel der Ruhe

Tagsüber kann es hier schon manchmal recht lebhaft zugehen, denn die Insel wird von vielen Wattwanderern aufgesucht. Aber am Abend kehrt hier Ruhe ein. Wer das einmal erleben möchte, der kann mit einer geführten Wattwanderung oder auf eigene Faust zur Insel Neuwerk durch das Watt laufen, mit einem Wattwagen oder einem Schiff dorthin gelangen. Übernachten ist auf der Insel Neuwerk auch möglich.

Mit MS "Flipper" nach Neuwerk

Das Schiff „Flipper“ der Reederei Cassen Eils fährt täglich von der Innenkante der Alten Liebe nach Neuwerk. Die Hin- und Rückfahrt beträgt 27 Euro für Erwachsene und 17 Euro für Kinder. Mehr Informationen gibt es bei der Reederei Cassen Eils unter Tel.: 0 47 21 / 3 22 11 oder auf www.neuwerkreisen.de.